wpe3e535fb.gif
wp3ae67e24_0f.jpg
wp31c92714.gif
Löschgruppe Remshagen
Freiwillige Feuerwehr













wp8b6e48b4.gif

Die Cafs-Technologie erzeugt durch

zusätzliche Zuführung von Luft einen

Schwerschaum, der ein sehr gutes

Haftvermögen auf Brandstoffen aufweist.

 

 

Vor allem an senkrechten Flächen

oder über Kopf haftet der Schaum

lange Zeit und löscht damit wesentlich

effektiver als Wasser.

 

 

Die längere Anhaftung bindet mehr

Energie und gleichzeitig wird der

Erstickungseffekt durch das Abschneiden

der Sauerstoffzufuhr erreicht.

wp16957966.gif
Tragbares Hochdrucklöschgerät
AWG Typ: HiCafs 02/10
wp17188f08_0f.jpg

Durch die geringe Oberflächenspannung dringt das Löschmittel

zusätzlich noch sehr schnell in den Brennstoff ein und löscht hierdurch

auch Glutnester.

Dies vermindert die Rauchbildung und Rückzündungsgefahr.

 

Durch den hohen Druck wird der Schaum gleichmäßig aufgebracht

und haftet sogar auf Glasflächen.

HiCafs kann für Brände der Brandklassen A und B angewendet werden.

 

Technische Angaben:

Löschmittelzusatz:: AFFF

Füllvolumen:          10Liter

Druckzylinder:        2L / 300 bar

Betriebsdruck:        konstant 34 bar

Wurfweite:              max. 14m

Funktionsdauer:  ca. 25 Sek. Dauerbetrieb

Gewicht:              max. 24 Kg

wp8595904a.gif

© 2008 Löschgruppe Remshagen

Liefertermin:  Dezember / 2008